Archiv für März 2010

Where’s the party at? It’s on my head!

Paul Overton fährt seine Diskokugel mit dem Fahrradhelm spazieren. Warum? Weil er’s kann:

So, I had this idea. The thought of it made me laugh. The sight of it makes everyone laugh. Mission accomplished.

Dudecraft’s Disco Bike Helmet from Paul Overton on Vimeo.

via make

Digital Didgeridoo

Kyle Evans präsentiert ein digital erweitertes Didgeridoo. Er kombiniert den organischen Sound des Abouriginal-Instruments mit den Möglichkeiten digitaler Klangerzeugung und -modulation. Das Interface am Didge sendet die Eingaben in Echtzeit per Bluetooth an den PC, an dem der Klang des Instruments verändert wird. Das Video sagt wie immer mehr als 1000 Worte:

Electronically Modified Didgeridoo – Kyle Evans from Kyle Evans on Vimeo.

Das Didgeridoo kann übrigens nicht nur einen Soundprozessor steuern: in seinem neuesten Experiment führt Evans die Möglichkeit vor, Videodaten mit dem Didge zu manipulieren.

via hackaday

CPU Kochplatte

Computerprozessoren erzeugen massig Wärme. Wer einen alten Laptop hat bei dem die Wärmeabfuhr nicht mehr richtig funktioniert, hatte bestimmt schon die Fantasie, ein Ei auf der Tastatur braten zu können. Die Jungs von Rabithardware gehen noch einen Schritt weiter:

Kochplatte

Die Kochplatte von Doc besteht aus sieben ausgedienten CPUs und einer 5V Versorgungsspannung.

CPU-Kochplatte

Auch Instructable-User bo3bos benutzt eine CPU zum kochen. In seiner Anleitung auf Instructables.com beschreibt er, wie man aus einem ausgedienten Prozessor eine formschöne, USB-Betriebene heiße Platte für den Schreibtisch baut.


Hot PlateMore DIY How To Projects

via hackaday

Brotbrett mit Krümelrecycler

Wer von den Krümeln auf seinem Brotbrett genervt ist und außerdem Zeit und Mühe beim füttern der gefiederten Haustiere sparen will, für den ist möglicherweise diese Erfindung etwas:

via Make

Suppendosen-Kaffeeröster

Zwei leere Suppendosen, einen Akkuschrauber – mehr braucht es nicht um die eigenen Kaffeebohnen zu rösten. Im Netz gibts viele DIY-Kaffeerösterprojekte z.B. dieser Microcontrollergesteuerte Automat. Der Suppendosenröster beeidruckt allerdings durch seine Einfachheit und die Verwendung recycleter Materialien (Konservendosen).

coffee roaster

The amazing Staubsaugermann

Seit meiner Kindheit ist mein Lieblingssuperheld Spiderman. Anders als die großen DC-Helden ist Peter Parker ein schüchterner College-Boy, der eigentlich psychisch garkein Superheld, sondern ein Nerd ist. Aber hier geht es um seine Superkräfte. Durch den Biss einer radioaktiven Spinne bekommt Parker die proportionale Kraft einer Spinne und kann auf Wände klettern.

Jem Stansfield von der BBC wollte wissen, ob ein Mensch, wie Spiderman Wände hochklettern kann. Aus einem Staubsauger, Fahrradschläuchen und Schaumstoff baute er die Spiderman-Maschine für den Staubsaugermann:

Staubsaugermann

Hier sind zwei Videos. Im ersten sieht man, wie die Maschine gebaut wurde, im zweiten Staubsaugermann in action!

via twitter (thx 2 bausteln)