Riesen Midicontroller für Rockstar-Allüren

Elekro-liveacts leiden offenbar sehr darunter, auf der Bühne nicht mit den großen Gesten der Rockstars posen zu können. An kleinen Midicontrollern mit ein paar Drehreglern und Fadern lässt sich kein Staat machen. Das dachte sich die Berliner Band LAN und entwickelte eigens für ihre Live-Shows einen monströsen Midicontroller, der per Infrarot Entfernungssensor bedient werden kann. Herausgekommen ist eine Art Theremin für Digitale Live-Acts. Colya Kärcher, der Sänger der Band, erklärt im Video wie das ganze funktioniert und zeigt, was er damit machen kann:

via bausteln


1 Antwort auf „Riesen Midicontroller für Rockstar-Allüren“


  1. 1 Nike Music Shoe « Crazy Machines Pingback am 04. Mai 2010 um 21:41 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.