Grafittidrucker

Grafitti hat in den letzten zwanzig Jahren eine regelrechte Evolution durchgemacht. Von dem gesprühten Tag über Sprühschablonen, Stickers, großen Wandtapeten, Adbusting oder LED-Throwies gibt es eine vielfalt der mehr oder weniger künstlerischen Partizipation am öffentlichen Raum.

Mit Hilfe des Facadeprinters wird Grafitti digitalisiert. Nach einer digitalen Bildvorlage schießt eine computergesteuerte Paintball-Kanone Farbkugeln Pixel für Pixel auf die Wand, bis ein Bild entsteht. Die Erfinder sehen die Einsatzgebiete nicht nur im künstlerischen oder im kommerziellen Bereich der Werbung, sondern z.B. auch um in Erdbebengebieten etwa Orte mit Trinkwasserversorgung zu kennzeichnen.

facadeprinter.org – three stones from Facadeprinter on Vimeo.


1 Antwort auf „Grafittidrucker“


  1. 1 Looptaggr – Homemade Graffiti Drucker « Crazy Machines Pingback am 15. Dezember 2010 um 20:50 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.